Kunstpunkte 2012


Home Kunstpunkte


24.August bis 26.August 2012 Die Musiker und der Liederabend
Nuit d´étoiles - Sternennacht Aus Anlass des 150. Geburtstags des französischen Komponisten Claude Debussy widmen sich die Sänger Miriam Sabba (Sopran – Solistin am Mittelsächsischen Theater) und Tobias Hänschke (Bariton – Theater Regensburg) zusammen mit dem Pianisten Michael Hänschke einen Abend lang dem französischen Lied. Zu hören sein werden Lieder und Chansons von Debussy und seinen Zeitgenossen Ravel, Duparc, Fauré und anderen. Die Lieder dieser Komponisten bestechen durch stimmungsvolle Klangfarben, welche die Sinnlichkeit der französischen Sprache perfekt klanglich untermahlen. "Nuit d'étoiles, sous tes voiles, sous ta brise et tes parfums, Triste lyre qui soupire, Je rêve aux amours défunts." "Sternennacht, unter Deinen Schleiern, Unter Deiner Brise und Deinen Düften, Traurig seufzende Leier, Träume ich von vergangener Liebe." Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch und bezaubernder französischer Lyrik und wunderbaren Klängen. Miriam Sabba geboren in Wuppertal Ausbildung Studium Gesang an der Musikhochschule Köln bei Frau Prof. Barbara Schlick Meisterkurse Klesie Kelly-Moog, Ingeborg Danz und Kurt Widmer Engagements (Auswahl) Gastengagements an das Landestheater Schleswig-Holstein Festengagement an das Mittelsächsische Theater Freiberg (u.a. Pamina aus „Die Zauberflöte“, Poppea aus „Die Krönung der Poppea“ oder auch Adina aus „Der Liebestrank) Ab der Spielzeit 2012 wird sie festes Ensemblemitglied der Landesbühnen Sachsen Konzerte (Auswahl) Sopranpartie aus Bachs Magnificat, Pergolesis Stabat Mater oder Haydns Schöpfung. Derzeit wird sie durch Anna Reynolds-Cox betreut. Michael Hänschke 1969 geboren in Moers Ausbildung 1990-1995 Klavierstudium Musikhochschule Köln ein Klavierstudium (Meisterklasse Prof. Pavel Gililov) Preise 1994 1.Preis internationaler Kammermusikwettbewerb „Palma d´oro“ in Finale Ligure / Italien Tätigkeiten (Auswahl) Uraufführungen zahlreiche Werke junger Komponisten z.B. bei den „Moerser Tagen neuer Musik“ oder dem „Festival Open Systems“ in Bochum Aufnahmen von Kammermusik für den Luxemburgischen und den Westdeutschen Rundfunk Beruflicher Werdegang Seit 1992 Dozent für Klavier an der Kunst-und Musikschule der Stadt Brühl Seit 2012 stellvertretender Leiter der Musikschule Kürten Tobias Hänschke Ausbildung Gesangstudium an der Folkwang-Hochschule Essen Engagements (Auswahl) Gastengagements an den Opernhäusern Düsseldorf und Dortmund Rundfunkchor des WDR sowie dem ChorWerkRuhr festes Mitglied des Opernchors des Theaters Regensburg Abweichende Öffnungszeiten während der Kunstpunkte: Freitag, 24.8 von 19 bis 22 Uhr; Samstag, 25.8 von 14 bis 20 Uhr; Sonntag, 26.8 von 12 bis 18 Uhr.


Öffnungszeiten bei laufender Ausstellung
Freitags 17:00 bis 19:00 Uhr
Sonntags 15:00 bis 17:00 Uhr



Home Kunstpunkte